Geinfluenzed


Ich steh auf und setz mich auf die Yogamatte. Weil Laura sagt Meditation tut gut und Rachel sagt Yoga ist ein Schatz.

Ich stell mich vor meinen Kleiderschrank und nehm die schwarze Skinnyjeans weil mein 16jähriges ich so dünn wie möglich sein möchte.

Ich nehm die schwarze Sonnenbrille, weil meine Schwester die so gut findet und sie ihr so toll steht.

Ich zieh die hohen Schuhe an, weil mein Freund mich in hohen Schuhen toll findet.

Ich nehm die neue Jacke, weil die ist jetzt in.

Ich geh zum Kiosk und nehm das infused Water weil die eine Influenzerin gesagt hat, ihr schmeckt das mega gut.

Ich nehm den lila Kaugummi, weil meine beste Freundin den auch immer hat.

Ich mach ein Foto, weil es wär ja völlig bescheuert wenn niemand mein Outfit sieht.

Ich hör im Zug Podcasts, weil das ist gut für die Persönlichkeitsentwicklung.

Und dabei schau ich aus dem Fenster und frag mich:


Und wer bin ICH?


Was würde ich morgens tun?

Was würde ich anziehen?

Welche Schuhe würde ich wählen?

Welche Jacke gefällt mir am besten?

Und welche Sonnenbrille lieb ich?

Welches Getränk schmeckt mir am besten?

Und welchen Kaugummi bevorzuge ich?

Wie würde meine Welt, mein Alltag mein Ich aussehen?

Ohne Einfluss.


Wer bin ICH?


Wir lassen uns alle beeinflussen, wovon auch immer. Und das ist oke so.

Beeinflussung muss nicht negativ sein. Man muss sich ihrer aber immer bewusst sein und sich immer wieder bewusst fragen, wieso man etwas wählt oder tut. Und wenn du damit im Reinen bist, dann ist das völlig in Ordnung!

Also poste ich das Foto auf Insta und füge jetzt dem Text noch einen kleinen Zusatz hinzu.


Dank Laura und Rachel habe ich eine Möglichkeit für die Morgenroutine, die mir gefällt und die ich nach Lust und Laune nutze.

Dank meinem 16jährigen Ich weiss ich, dass ich nicht immer nur Pizza und Schokolade essen kann und dass ich mich in schwarzen Skinnyjeans sehr wohl fühle.

Dank den neusten Trends, laufe ich nicht immer noch wie mein 16 jähriges Ich rum.

Dank meiner Schwester, weiss ich immer welche Sonnenbrille mir am besten steht, weil kein Mensch ehrlicher ist als sie.

Dank meinem Freund, fühl ich mich in hohen Schuhen wohl und trag sie gerne.

Dank der Influenzerin, hab ich ein neues Getränk entdeckt, was mir zwar schmeckt, ich allerdings für völlig überteuert halte.

Dank den lila Kaugummis, fühl ich mich meiner besten Freundin total nah, egal wie weit die Distanz zwischen uns ist.

Und dank all den Podcasts zur Persönlichkeitsentwicklung, bin ich in vielen Momenten eine wunderbar reflektierte Version meiner Selbst.

Und dank dem Foto, kann ich mich für immer an diesen Moment erinnern und voller Freude sagen:


DAS BIN ICH❤️


Mit Liebe

Mareen


77 Ansichten
 

©2017 by Mareen Danya